BEL

BEL II bedeutet: bundeseinheitliches Leistungsverzeichnis der Höchstpreise

Diese Preisliste ist die Vergütungsgrundlage für zahntechnische Leistungen, d.h. die Laborkosten beim Zahnarzt, bei gesetzlich versicherten Patienten. Alle gebräuchlichen zahntechnischen Leistungen sind bundeseinheitlich beschrieben, gleich hoch bewertet und werden zwischen Krankenkassen, Zahntechnikern und Vertragsärzten meist jährlich vereinbart.

Die Vergütungshöhe nach BEL II richtet sich nach den regionalen Preisvereinbarungen der Zahntechnikerinnung und der Verbände der Krankenkassen. Auch hier gibt es, wie bei den zahnärztlichen Leistungen, bundeseinheitliche Preise für zahntechnische Leistungen.

Leistungen für Versicherte privater Krankenkassen werden nach der Bundeseinheitlichen Benennungsliste, kurz BEB, berechnet.

zurück zu Aktuelles