Cover-Denture

Die Cover-Denture ist auch bekannt als Hybridprothese. Dies ist eine spezielle Prothesenart im nur noch gering bezahnten Kiefer, d.h. in der Regel noch 1-3 eigene Zähne.

Diese Prothese dient auch als Langzeit-Übergang zur Totalprothese. Form und Ausdehnung dieser Teilprothese entsprechen meist einer Vollprothese. Die vorhandenen Zähne werden in der Regel über Teleskope mit dem Zahnersatz verbunden und beanspruchen so das Restgebiss nicht so stark wie die konventionellen Halte- und Stützelemente. Andere Verankerungsformen sind entsprechend gearbeitete Stege oder Stiftkappen.

zurück zu Aktuelles