Labialbogen

Der Labialbogen bezeichnet in der Zahnmedizin bzw. der Kieferorthopädie den Vestibulärbogen bzw. Aussenbogen, der die Lippe ab hält und die Frontzähne nach innen bewegt.
Die Funktion des Labialbogens ist, dass dieser als Halteelement dient. Bei abnehmbaren oder festsitzenden Kieferorthopädischen Geräten kann dieser aktiv oder als Halteelement passiv wirken.

zurück zu Aktuelles