Legierung

Unter dem Begriff Legierung versteht man das Vermischen zweier oder mehrerer Metalle zum Zweck der Optimierung der Eigenschaften.
Die Dentallegierung ist in der Metallurgie ein Gemenge aus mindestens zwei metallischen Elementen oder Nichtmetallen. Bei Legierungen beschreibt man die prozentuale Massenanteile als Legierungskomponenten. Je nach Zusammensetzung der Bestandteile bilden sich einphasige oder mehrphasige Legierungen.
Im Dentalbereich werden nur Legierungen verwendet, um klar definierte pysikalische Werte zu erhalten durch entsprechende Mischungen.
Legierungen haben andere Eigenschaften als die in der Legierung vorkommende Metalle als einzelne Elemente.

zurück zu Aktuelles