Riegel

Ein Riegel ist ein passives Halteelement. Es ist ein Verbindungselement zwischen überkrontem Restzahnbestand, mit mindestens zwei eigenen Zähnen und einer herausnehmbaren einseitigen Teilprothese im Seitenzahnbereich. Es gibt verschiedene Ausführungen dieser Teilprothese als Drehriegel, Schwenkriegel und Steckriegel, welche in der Regel vom Patienten bei Einsetzen/Entfernen selbst betätigt werden. Diese Konstruktion wird aber eher selten angewandt.

zurück zu Aktuelles