Wachsaufstellung

Die Wachsaufstellung ist die Aufstellung von künstlichen Zähnen auf eine Basisplatte mit Wachswällen. Diese Aufstellung wird in einem Dentallabor gefertigt und geht anschließend zur Einprobe im Mund des Patienten in die Zahnarztpraxis.
Die Wachsaufstellung dient zur Überprüfung, um vor der Fertigstellung der Arbeit die Richtigkeit von Zahnform, Zahnstellung, Zahnfarbe, Okklusion und Lautbildung gewährleisten zu können. Dadurch, dass die Kunstzähne in einer Wachs – Umgebung aufgestellt sind, lassen sich leicht entsprechende Korrekturen vornehmen. Veränderungen an der fertigen Kunststoffprothese bereiten dagegen einen erheblichen zahntechnischen Arbeits- und Kostenaufwand.

zurück zu Aktuelles